Cartoon “Das geht gar nicht!“

6,00 

“Das geht gar nicht!“
Cartoon gegen sexuelle Belästigung von jugendlichen Mädchen im öffentlichen Raum
Preis (Klassensatz mit 25 Stück): 6,00 Euro

innerhalb von 7 Werktagen

Beschreibung

“Das geht gar nicht!“
Cartoon gegen sexuelle Belästigung von jugendlichen Mädchen im öffentlichen Raum

Der öffentliche Raum – insbesondere der öffentliche Nahverkehr sowie Bars/Diskotheken – ist einer der von Jugendlichen am häufigsten benannten Orte, wenn sie nach Tatorten erlebter sexueller Übergriffe befragt werden. ( z.B. SPEAK-Studie 2017)
In dem Cartoon „Das geht gar nicht!“ wird das Erlebnis eines Jugendlichen mit Migrationshintergund dargestellt, der die sexuelle Belästigung einer weiblichen Jugendlichen beobachtet€. Als diese eine Haltestelle betritt, wenden sich ihr zwei junge Männer zu. Die junge Frau hat ganz offensichtlich schon zuvor sexuelle Belästigungen erfahren und schätzt die Situation realistisch ein. Sie denkt: „Nicht schon wieder…“. In der nächsten Szene versucht tatsächlich einer der beiden jungen Männer der jungen Frau ihr Kopftuch vom Kopf zu ziehen, der andere belästigt sie, indem er ihr von hinten auf den Po klatscht.
Die Szene wird von einem dritten Jugendlichen beobachtet, der auch später die Idee zu diesem Cartoon hat. Dieser zeigt Zivilcourage und stellt sich schützend vor die Jugendliche. Er benennt den Übergriff mit klaren Worten: „Das ist sexuelle Gewalt!“ Die beiden übergriffigen jungen Männer sind ganz offensichtlich erstaunt, dass sich ein Fremder für den Schutz der jungen Frau einsetzt.
Der Cartoon ist entstanden im Rahmen des Projektes „gender fair play!“, ein Projekt zur Wertediskussion, gefördert durch die Stadt Köln und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Preis (Klassensatz mit 25 Stück): 6,00 Euro

Zusätzliche Information

Gewicht 270 g
Größe 29.7 × 21 × 0.5 cm