Cartoon “Voll krass“

6,00 

“Voll krass“
Cartoon gegen sexuelle Anmache von männlichen Jugendlichen durch Freier
Preis (Klassensatz mit 25 Stück): 6,00 Euro

innerhalb von 7 Werktagen

Beschreibung

“Voll Krass”
Cartoon gegen sexuelle Anmache von männlichen Jugendlichen durch Freier

Männliche Jugendliche berichten nicht selten über sexuelle Belästigungen durch Freier – insbesondere Jugendliche mit Fluchterfahrung, die von Kommunen in Unterkünften in der Nähe der Rotlichtbezirke untergebracht wurden.
Der Cartoon „Voll krass…“ entstand im Rahmen eines Workshops mit jungen Männern mit Fluchterfahrung und basiert auf deren Erfahrungen. Diese entspricht aber durchaus auch der Erfahrung vieler Jugendlicher ohne Fluchterfahrung.
Die ersten Szenen des Cartoons stellen dar, wie ein Jugendlicher misstrauisch auf die Kontaktaufnahme eines Mannes reagiert und nicht so weiß, was der von ihm will. Die Denkblase des Mannes verrät, dass dieser auf der Suche nach einem sexuellen Kontakt ist. Erst als dieser den Jugendlichen festhält, ihm Geld anbietet und zum zweiten Mal fragt, ob er mitkomme, wird dem Jugendlichen schlagartig das Anliegen des Freiers klar. Er reagiert wütend und stellt klar, dass es mit ihm keinen Sex für Geld gibt.
Der Cartoon entstand im Rahmen des Projektes „gender fair play!“, ein Projekt zur Wertediskusssion, gefördert von der Stadt Köln und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Preis (Klassensatz mit 25 Stück): 6,00 Euro

Zusätzliche Information

Gewicht 270 g
Größe 29.7 × 21 × 0.5 cm